3 bayerische Meistertitel, 1 Vizemeistertitel, mehrere Aufstiege und Turniererfolge

Die Anstrengungen der letzten Monate zahlen sich aus. Neben wöchentlichen Gruppentrainings bei unseren Trainern Igor Akalowski und Carsten Lenz, Privatstunden und freien Trainings, wurde jeden Donnerstag von Igor eine zweistündige Practice durchgeführt. Unter Turnierbedingungen und mit sehr guter Laune spornten sich unsere Turnierpaare hier regelmäßig gegenseitig zu Höchstleistungen an. Das Ergebnis dieser harten Arbeit zeigt sich in den aktuellen Turniererfolgen.

 Landesmeisterschaften der Senioren im Standard- und Lateintanz

 Gaby_Günter_LM_2._Platz.jpegDen Anfang machten Gaby und Günter, die in der Senioren 3 D-Latein den bayerischen Vizemeistertitel ertanzen konnten.

 Sabina Frank LM Sieg

Sabina und Frank holten anschließend in der Senioren 3 C-Standard den ersten bayerischen Meistertitel des Tages für das 1. TSZ Freising. Damit setzten sie sich gegen insgesamt 10 weitere Paare erfolgreich durch! Der Aufstieg in die B-Standard war damit perfekt gelungen. Auch Gaby und Günter traten in diesem Turnier an und erreichten einen großartigen 5. Platz. 

 Jürgen Katharina LM Sieg

In der nächsthöheren Leistungsklasse, der Senioren 3 B-Standard, gingen Katharina und Jürgen an den Start. Die Wertungsrichter entschieden hier mit vielen Bestnoten ganz klar zu Gunsten der beiden und krönten sie damit zum Bayerischen Meister 2021 in der Senioren 3 B-Standard. Zusätzlich wurden sie mit dem Aufstieg in die nächsthöhere Leistungsklasse belohnt!

 Olly Julia LM Sieg

Den Abschluss der Landesmeisterschaften machten schließlich Julia und Olly. Schon vor längerer Zeit haben sich die beiden entschieden für das 1. TSZ Freising an den Start zu gehen. Nun war es endlich soweit und sie holten direkt einen bayerischen Meistertitel in der Senioren 1 B-Latein!

 

 

 

 

Turnier in Unterschleißheim

In der Senioren 3 D-Latein erreichten Gaby und Günter direkt den ersten Platz. Als 10-Tänze Paar nahmen sie natürlich auch noch an der folgenden Senioren 3 C-Standard teil und beendeten auch dieses Turnier sehr erfolgreich mit einem zweiten Platz.

 

Bayernpokalwochenende in Ingolstadt

Unser 10-Tänze Paar Julia und Olly ertanzte sich jeweils einen zweiten Platz in der Senioren 1 C-Standard und B-Latein.

Marina und Erik gingen in der Senioren 3 B-Standard an den Start und beendeten den Wettkampf mit einem großartigen dritten Platz.

Auch Gaby und Günter waren wieder am Start. in der Senioren 3 Standard wurde es ein sehr guter dritter Platz. In der Lateinsektion schafften die beiden sogar den Aufstieg in die nächsthöhere Leistungsklasse. Auch in dieser mussten sie sich nicht vor den Konkurrenten verstecken. Sie konnten als Einstieg in dieser Klasse direkt einen dritten Platz ertanzen!

Frank Sabina 1. PlatzAm 14.8./15.8. tanzten die beiden in Berlin um den Cole-Pokal. Dabei dominierten sie in der Klasse der SEN III C-Standard und sicherten sich den 1. Platz! Aber auch in der jüngeren Altersklasse, der SEN II C-Standard, konnten sie die Wertungsrichter von sich überzeugen und erreichten einen tollen 4. Platz von 10 Paaren.

Am 21.08. ging es dann weiter beim Oberharzer Pokalturnier in Braunlage. Einem sehr beliebten und immer gut besuchten Turnier. In dem 17 Paare großen Startfeld der SEN III C-Standard kämpften sich Sabina und Frank bis ins Finale vor. Am Ende wurde es ein großartiger 4. Platz! Ein Wertungsrichter vergab dabei sogar fast durchgehend den ersten Platz an die beiden!

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesen super Leistungen! Als nächstes finden am 4.9. die Landesmeisterschaften der Senioren Standard und Latein in Königsbrunn statt. Wir drücken euch dafür ganz fest die Daumen und wünschen euch viel Erfolg!