Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Turniertanz ist wohl die schönste Art, einen Leitungssport zu betrieben.

Für alle, die Tanzen als Sport betreiben wollen, bieten wir optimale Trainingsmöglichkeiten und ein tolles Klima. Unsere Turnierpaare zählen zu den erfolgreichsten in Bayern (siehe Turniererfolge).Turniertänzer

Bei uns findet man Paare aller Altersgruppen, Startklassen in Standard- und Lateintänzen.

Altersgruppen: Kinder, Junioren, Jugend, Hauptklasse 1/2, Senioren I/II/III/IV
Startklassen: D, C, B, A, S
Standard:      Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox, Quickstep
Latein:           Samba, Cha Cha Cha, Rumba, Paso Doble, Jive

Die Verpflichtung von hochqualifizierten Trainern ist eine hervorragende Basis zum Erhalt unserer Qualität.


Trainingskonzept

2020 08 Übersicht Turniergruppen 

Vorturnier

Im Turnieraufbau werden sowohl Standard- als auch Latein-Turnierfolgen in Verbindung mit den wichtigsten technischen Grundlagen vermittelt. Anschließend ist ein nahtloser Wechsel ins Turniertraining möglich. Wichtig dabei sind einfache Choreografien, Timing, Position und Führung stehen im Vordergrund.

Turnier Basic Principles

In den Basic Principles werden die grundlegenden Bewegungen der Tänze ausgiebig geübt. Choreographie steht hier ein wenig im Hintergrund.

Turniertraining

In zwei Leistungsguppen (C/D und B/A/S) werden die Turnierpaare von unseren Trainern in Choreographie, Musikalität, Rhythmik, Balance etc. intensiv geschult. Individuelle Choreographien werden in privaten Trainerstunden unterrichtet.

Turnierpractice

In der Turnierpractice wird möglichst realitätsnah die Wettkampfsituation simuliert. Es werden in mehreren Runden die Ausdauer, die Bewegungskoordination bei mehreren Paaren auf der Fläche, die Musikinterpretation, die Paarpräsentation und vieles weitere intensiv geübt. Hier sind bereits auch Vorturnierpaare erwünscht.